Kleine Seelen

 

Bienenrecht

Unter dem Begrif „Bienenrecht“ muß man alle gesetzlichen Bestimmungen und Verordnungen zusammenfassen, die die Rechtsverhältnisse der Bienenhaltung regeln. Die Schwierigkeit, mit den Vorschriften und Auslegungen umzugehen, liegt nicht allein in der Eigenart der Honigbiene, die rechtlich eine Sonderstellung einnimmt, begründet. Sie rührt auch daher, daß nicht nur der Imker, sondern vor allem die Allgemeinheit am Nutzen der Biene teilnimmt.
Quelle: Das Bienenrecht, Dr. Achim Gercke, 1985.


Interessante Informationen zu rechtlichen Fragen …
http://www.imkerverein-duesseldorf.de/index.php?option=com_content&view=article&id=71&Itemid=74

 

Bienenkunde

Informationsmaterial des Instituts für Bienenkunde
http://www.laves.niedersachsen.de/portal/live.php?navigation_id=20139&article_id=73963&_psmand=23

 

Bestäubung

Heute weiß man aus Pollenanalysen des Honigs, dass Honigbienen bis zu 80% aller insektenblütigen Pflanzen bestäuben. Dazu zählen Wildpflanzen und viele Kulturpflanzen wie Ackerbohnen, Tomaten, Kürbis, Brokkoli, Gurken, Kirschen, Marillen, Äpfel, Birnen, Pflaumen, Beeren, Kiwi, Mango, auch Raps, Rotklee, Luzerne, Nüsse, Sonnenblumen, Avocado, Wassermelonen, Kaffee und unzählige mehr. Die Bestäubung sorgt für keimfähige Samen, voll ausgebildete Früchte mit guter Fruchtqualität und hohe Erträge.
http://www.bienenschutzgarten.at/de/warum-sind-bienen-so-wichtig.html

Tierbestäubung ist eine bedrohte Ökosystemleistung, die jedoch für Wildpflanzen, aber auch landwirtschaftliche Ökosysteme wichtig ist. Obwohl die Nutzpflanzen mit der höchsten Produktionsmenge weltweit (Reis, Mais und Weizen) nicht auf die Bestäubung durch Tiere angewiesen sind, sind immerhin ein Drittel der angebauten Nutzpflanzen von der Bestäubungsleistung abhängig. Allgemein profitieren 75% aller Nutzpflanzenarten von tierischer Bestäubung. Dies betrifft die meisten Gemüse, Früchte und Gewürze.
http://www.pflanzenforschung.de/de/journal/journalbeitrage/lebensmittelpreise-und-die-insekten-1751/

 

Die Bedeutung der Biene für Mensch und Umwelt

http://www.heim-und-haustiere.de/bienen/bienen-als-nutztiere.htm

 

Bienenlexikon

http://www.wildbiene.com/standard/content.php?am=2&as=0&am_a=1

 

Flugradius ermitteln

http://www.homecrossing.de/beespace/

 

Die Bienenseuchen-Verordnung

https://books.google.de/books?id=6bh2JMfY6gQC&pg=PA4&lpg=PA4&dq=eilverordnung+bienen&source=bl&ots=2bcuEo9FYx&sig=KjPzzxFca6QH-mZOPvq92ZZVRmY&hl=de&sa=X&redir_esc=y#v=onepage&q=eilverordnung%20bienen&f=false

http://www.gesetze-im-internet.de/bienseuchv/BJNR005940972.html

 

Die Bienenschutzverordnung

http://www.apis-ev.de/fileadmin/downloads/Bienenschutzverordnung.pdf

 

Hygiene am Bienenstand

Schulungsunterlagen vom Fachzentrum Bienen
http://www.lwg.bayern.de/mam/cms06/bienen/dateien/hygiene_am_bienenstand_jf_il.pdf

 

Tierschutzgesetz

http://www.gesetze-im-internet.de/tierschg/BJNR012770972.html

 

Bundesnaturschutzgesetz

https://dejure.org/gesetze/BNatSchG

 

Wichtige Links und Adressen

Imkerversicherung

Deutscher Imkerbund e.V.
>>> Landesverbände
Imkerbund und Verbände

 


Diese Seite wird fortwährend den neuesten Erkenntnissen angepasst …
Unterstützende Hinweise nehme ich gerne entgegen.


Weitere wichtige Infos
auf dem Weg zur veganen Bienenbude
findest Du hier:

www.bienenbude.de


 

 

Share